In unserem Blog
informieren wir Sie über
die verschiedensten Aktivitäten!
In der Schön ist
immer was los :)

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

Eine der ersten externen Schüler*innen

Schön für besondere Menschen

Dieser Beitrag wurde am 10.03.2022 verfasst

Seit Beginn des Jahres besteht in Schön für kunstinteressierte Seniorinnen und Senioren als externe, jedoch offizielle Schüler*innen, die Möglichkeit am Unterricht im Fach Klang und Farbe teilzunehmen. Der Unterricht wird in Schön von der Landesmusikschule Kirchdorf angeboten. In einem Abstand von jeweils zwei Wochen ist der Lehrer und Künstler Mag. Manfred Schöller für mehere Stunden im Atelier für seine Schüler*innen da. Die Öffnung von Klang und Farbe für Senior*innen ist ein Pilotprojekt für das sich interessierte Personen im aktuellen Sommersemester ohne Kosten anmelden können. Eine der ersten Schülerinnen, die in einer Kleingruppe zusammen mit Schön-Kund*innen mit Beeinträchtigungen künstlerisch arbeitet, ist Ursula Parthé.
An einem der ersten gemeinsamen Ateliertage in Schön haben wir sie und ihre Kolleg*innen besucht.
Mehr Informationen zum Pilotprojekt erhalten Interessierte bei der Landesmusikschule Kirchdorf
 

Teilen: