In unserem Blog informieren wir Sie
über die verschiedensten Aktivitäten!
In der Schön ist immer was los :)

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

Vernissage "Keeping up with Franz Scharinger"

Institut Hartheim

Dieser Beitrag wurde am 22.07.2019 verfasst

Die Ausstellung im Salon des Museums Angerlehner zeigt eine Retrospektive des künstlerischen Schaffens von Franz Scharinger. Seine Zeichnungen entstanden allesamt in der Siebdruckerei des Institutes Hartheim, in der er seit zehn Jahren arbeitet. Die Werkschau legt dabei einen Fokus auf drei Schwerpunkte seiner künstlerischen Arbeit.

Neben abstrahierten Tierdarstellungen, die aus Kreisen und Kugeln aufgebaut sind, versteht Franz Schariger sein Publikum mit Animalcartoons zu begeistern. Ob Eichhörnchen oder Katzen, sie erinnern nicht zufällig an manche Walt-Disney-Figur, die er sehr eigenwillig und unverkennbar interpretiert. Bekannt wurde der Art brut Künstler aber mit seinen Portraits und Ganzkörperdarstellungen von Models und Menschen, die ihn zu interessieren vermögen. Mit nur wenigen zielsicher gesetzten Strichen schafft er es, den Personen in seinen Zeichnungen Persönlichkeit und Lebendigkeit zu verleihen. Charakteristika, die Franz Schariger an den Dargestellten faszinieren, werden durch Ausmalen oder farbliche Akzentuierungen hervorgehoben.

Als erstem Thalheimer Künstler wurde ihm im Museum Angerlehner eine Einzelausstellung gewidmet. Das unglaublich große Interesse an der Werkschau schon bei der Vernissage gibt dieser Entscheidung recht.

Die einzigartige Ausstellung ist noch bis zum 22. September 2019 im Salon des Museums Angerlhner zu sehen. Wir möchten Sie schon jetzt auf die Finissage hinweisen, bei der unter anderem drei Werke des Künstlers zugunsten des Kunst- und Kulturangebots im Institut Hartheim  versteigert werden.

Teilen:

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine-Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Pflichtfeld

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies